Daytrip to WHISTLER

Whistler – dieser schöne Ort der Region Whistler-Blackcomb ist sicher seit den Olympischen Winterspielen 2010 nahezu Jedem ein Begriff. Auch ich wollte mir diesen weltbekannten Ort mal Live anschauen und habe einen Tagestrip nach Whistler unternommen!

page20

Das Skigebiet befindet sich ca. 115 Kilometer nordöstlich von Vancouver. Allein der Weg nach Whistler ist schon sehenswert! Entlang des Sea to Sky Highways hat man bereits eine atemberaubende Sicht, beginnend mit Ausblick aufs Meer und später auf die Schneebedeckten Berge. Schon hier jede Menge tolle Natur.

Whistler selbst ist besonders durch die Olympischen Winterspiele 2010 sehr bekannt geworden – auch ich kenne den Ort daher. Im Winter gilt das Whistler-Tal als schneesichere Gegend, wobei die Berge Whistler Mountain und Blackcomb Peak zahlreiche Abfahrten zu bieten haben. Im Sommer gibt es in Whistler zahlreiche Möglichkeiten für Mountainbiker und viele tolle andere Aktivitäten. Unser Ausflug ging an diesem Tag auch auf den Berg – Blackcomb Peak. Eine 30 Minütige Fahrt zur Spitze des Berges bot uns bereits einen tollen Ausblick über Whistler und die Umgebung.

page21

An der Spitze des Berges angekommen, wurden wir zunächst von Schnee überrascht – das es wirklich noch schneien wird hatten wir nicht erwartet..aber bei 2440 Metern ja eigentlich kein Wunder 😉 Der Blick war toll, obwohl wir etwas bedeckten Himmel hatten, konnten wir trotzdem eine schöne Sicht auf dem Berg genießen.

From „Peak to Peak“ – eine 4,4 Kilometer lange Gondel-Seilbahn verbindet die Berge Blackcomb Peak und Whistler Mountain miteinander. Während der ca. 10 minütigen Gondelfahrt hat man wieder tolle Ausblicke auf die Berge und die Natur…

page22

Unser Ziel des Tages war einen Bären zu sehen, denn davon soll es in Whistler viele geben. Fast am Ende unseres Ausfluges entdeckte ich tatsächlich noch einen Braunbären! Ganz gemütlich saß er ein paar Hundert Meter entfernt von einer Gondelstation und lies sich beim Essen nicht beirren. Das war eindeutig das Highlight unseres Tages 🙂

page22Leider verging mein Tag in Whistler viel zu schnell und 1 Tag ist eindeutig nicht genug um alles zu sehen.. Whistler und die Bären werden mich sicher bald wieder dort sehen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s