Aloha Hawaii – OAHU

Das Beste kommt bekanntlich zum Schluss,  auch bei unserer Kalifornienrundreise: HAWAII 🙂

Im Anschluss an San Fransisco gönnten wir uns noch 5 wundervolle Tage auf einer der 8 hawaiianischen Inseln – Oahu, das Herz Hawaii’s. Die Hauptstadt der Insel ist die sicherlich Jedem bekannte Stadt Honolulu, welche gleichzeitig die größte Stadt der Inseln ist. Als wir am Flughafen ankamen, wurden wir traditionell mit einer Blumenkette begrüßt – natürlich aus echten, wahnsinnig gut duftenden Blumen!

Die Inselgruppe Hawaii ist der 50. Bundesstaat der Vereinigten Staaten und gehört zum polynesischen Kulturraum.  Hawaii wird auch „Aloha State“ genannt, wobei die Bedeutung von Aloha sehr vielseitig ist. Es wird übersetzt mit Liebe,  Zuneigung, Nächstenliebe oder auch Mitgefühl. Allgemein wird Aloha als Grußformel zur Begrüßung oder zum Abschied genutzt und hat selbst in den USA Verwendung gefunden.

Hawaii

Insgesamt zählen 137 Inselgruppen und Atollen zu Hawaii, wovon 8 bewohnt werden und 6 für Touristen zugänglich sind. Zu den 6 bekanntesten zählen die Inseln Kauai, Oahu, Molokai, Lanai, Maui und Big Island. Oahu wird nicht umsonst das Herz Hawaii’s genannt. Stadt und Land ergänzen sich auf dieser Insel perfekt. Man kann zum Beispiel am weltbekannten Waikiki-Strand Surfen lernen oder sich in das Nachtleben Honolulu’s stürzen. Da ich damals leider noch zu jung für das Nachtleben war, kam für mich „nur“ Strand in Frage – die Strände Hawaii’s waren bis jetzt die Schönsten die ich erleben durfte. Klares, türkises Wasser; feiner Sandstrand – ein Traum! Die Natur Hawaii’s bietet eine gewaltige Vielfalt die es nur hier zu finden gibt. Ein Paradies für Naturliebhaber. Von Regenwäldern bis Vulkanwüsten und erstklassigen Stränden. Auf Hawaii bleiben kaum noch Wünsche offen.

Bei einem Ausflug über die Insel konnten wir die Vielfalt der Natur selbst erleben und waren überwältigt. Die Blumenvielfalt und Schönheit der Natur Hawaii’s ist atemberaubend. An den Stränden konnte man Schildkröten aus nächster Nähe beobachten und zuschauen, wie sie ihren Weg ins Meer fanden. Einzigartige Momente die man nie vergisst.

Hawaii2

Wie Ihr auf dem Bild sehen könnt, gab es sogar eine Hochzeit am Waikiki-Strand und wir durften live dabei sein. Hawaii gilt allgemein auch als beliebtes Reiseziel für Hochzeitsreisen und Flitterwochen. Es ist also nicht unnormal, dass man Hochzeitspaaren am Strand begegnet.

Kulturell hat Oahu Hawaii ebenso eine große Vielfalt aufzuweisen. Oahu gilt als Schmelztiegel verschiedener Völker, Kulturen und Lebensstile, welche durch den Spirit of Aloha vereint sind. Die Kultur lässt sich auch in den Sehenswürdigkeiten widerspiegeln. Der Iolanie Place, die Statue von King Kamehameha I, der Strand von Waikiki sowie das Bishop Museum bringen die bedeutsamen Errungenschaften des Volkes von Hawaii zum Ausdruck.

Hawaii hat multikulturelle Wurzeln, denn im 19. Jahrhundert siedelten sich Arbeiter aus China, Japan, Russland, Korea, Puerto Rico, Portugal und den Philippinen auf der Insel an, um auf Plantagen zu arbeiten und zu leben. Diese multikulturelle Ansiedlung ist bis heute spürbar. Eine Kostprobe erhält man dadurch, indem man typische Gerichte der Insel probiert oder eines der vielen kulturellen Festivals besucht. Außerdem typisch für Hawaii ist das Shaka-Zeichen, auch Hang Loose genannt. Der Gruß ist eine Geste und vermittelt „Cool!“ „Locker!“ „In Ordnung!“ und wird unter Surfern als Begrüßung genutzt. Die Hand wird zur Faust geformt und Daumen und kleiner Finger werden gehoben. Diesen Gruß haben wir in unserer Zeit auf Hawaii sehr oft gesehen.

Als wir eines Abends zu einem Spaziergang durch Honolulu unterwegs waren, saßen vor unserem Hotel 3 hawaiianische Einwohner, so wie man sie sich vorstellt. Sie sangen und spielten auf ihrer Ukulele, als gäbe es nichts was sie momentan lieber tun würden. Ihren typischen traditionellen Gesang zusammen mit so einer wahnsinns Lebensfreude zu hören ist ebenso ein kleines Erlebnis, woran ich mich immer erinnern werde.

Hawaii ist zwar von uns gesehen fast am anderen Ende der Welt, jedoch wenn man einmal in Kalifornien ist, sollte man die Reise auf sich nehmen und Hawaii entdecken, denn es ist wirklich einer der schönsten Plätze der Welt…

ALOHA

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s